Schulausstattung: Das braucht Ihr Kind in der Schule

Um in der Schule erfolgreich zu sein, ist die richtige Schulausstattung für Ihr Kind unerlässlich. Aber was braucht man eigentlich in der 1. Klasse? Und was in der weiterführenden Schule? Wir von HÜBSCH und gut werfen gemeinsam mit Ihnen einen Blick auf den typischen Schulbedarf und geben Tipps für die kleinen Hürden des Schulalltags.

Auf einem Holztisch liegt ein aufgeklapptes Federmäppchen, ein Spitzer und bunte Radiergummis in Buchstabenform.

Schulausstattung in der Grundschule: Was braucht man?

Die gute Nachricht: Zur Einschulung bekommen Sie als Eltern von der Schule in der Regel eine Schulliste mit ganz konkreten Produkten, die Ihr Kind für den Schulstart haben sollte. Die schlechte Nachricht: Manche der Schulbedarfs-Produkte erschließen sich einem nicht sofort, sind gar nicht so leicht zu bekommen oder die Lehrkraft möchte nur ein ganz bestimmtes Produkt sehen. Wir von HÜBSCH und gut haben Ihnen Listen mit typischen Schulprodukten je nach Grundschulklasse zusammengestellt. Diese dienen allerdings nur einer ersten Orientierung – in der Regel stellt jede Schule eigene Anforderungen.

Auf einem Schreiblernheft steht „1. Schultag“ in Schreibschrift, drumherum liegen Schulhefte, Buchstaben und Bleistift.
In der Grundschule bekommen Sie in der Regel Schullisten mit den Produkten, die Ihr Kind braucht.

Schulausstattung: Beispiel für die 1. Klasse

Schulranzen 

  • Ergonomisch angepasster Schulranzen
  • Oft im Set enthalten: Federmäppchen, Schlampermäppchen, Turnbeutel, Trinkflasche und Brotzeitdose

Schreibmaterial in der 1. Klasse

  • Schreibhefte in DIN A4 und/oder DIN A5 (oftmals Lineatur 1) 
  • Rechenhefte in DIN A4 und/oder DIN A5, oftmals mit Rand, oft mit Kästchengröße 7 
  • Passende Umschläge in verschiedenen Farben
  • Schnellhefter
  • Jurismappe/Postmappe/Eckspanner
  • Schülertafel/Schreibtafel/Scolaflex 
  • Hausaufgabenheft

1. Klasse: Das gehört ins Mäppchen

  • Dicke Holzfarbstifte 
  • Dicker Bleistift, oft HB -
  • Tafelstift 
  • Kleines Lineal
  • Radiergummi
  • Klebestift
  • Schere/Schulschere
  • Spitzer 
  • Tafelschwämmchen

Mal- und Bastelbedarf für die 1. Klasse

  • Malkasten/Wasserfarbkasten/Deckkasten/Tuschkasten/Farbkasten
  • Zeichenblock DIN A3
  • Sammelmappe DIN A3
  • Tonpapierblock
  • Buntpapierblock
  • Borstenpinsel
  • Haarpinsel
  • Wasserbehälter
  • Mallappen
  • Malkittel
  • Wachsmalkreide
  • Knete

Turnen und Sport in der 1. Klasse

  • Turnbeutel
  • Turnschuhe (oft mit heller Sohle)
  • Turnkleidung

 Praktisches und Nützliches für die 1. Klasse

  • Hausschuhe
  • Namensaufkleber

Schnellhefter Farben: Welche Farbe für welches Fach?

Meist geben die Grundschule direkt in der Schulliste an, welche Schnellhefterfarbe sie sich für welches Fach wünschen. Falls diese Info fehlt, können Sie sich an diesem Beispiel orientieren:

  • Mathematik: rot
  • Deutsch: gelb
  • Englisch: blau
  • Sachunterricht: grün
  • Religion: weiß
  • Kunst: violett
  • Musik: orange

Schulausstattung: Schulbedarf für die Klassen 2 bis 4

Mit der Erstausstattung zur Einschulung hat Ihr Kind eine gute Basis für die restliche Grundschulzeit. Diese wird von Schuljahr zu Schuljahr jedoch erweitert – genau so, wie sich Ihr Kind in seinen Fähigkeiten entwickelt. Die Schullisten geben Ihnen weiterhin genaue Infos darüber, was in welchem Schuljahr benötigt wird. In der Regel steigen die Kinder neben ihrer Grundausstattung nach und nach auf anspruchsvollere Schulmaterialien.

Auf einem Arbeitsblatt sind Zirkelübungen zu sehen, die mit Buntstiften ausgemalt wurden.
In den späteren Grundschulklassen lernt Ihr Kind die Arbeit mit dem Zirkel kennen.

Schulmaterialien in den Klassen 2 bis 4

  • Schreibhefte in DIN A4 und/oder DIN A5 mit Lineaturen für Fortgeschrittene
  • Rechenhefte in DIN A4 und/oder DIN A5 mit Kästchengrößen für Fortgeschrittene
  • Dünne Buntstifte
  • Dünne Bleistifte
  • Schreiblernfüller mit Tintenkonverter oder Tintenpatronen
  • Tintenlöscher/Tintenkiller
  • Tintenroller
  • Fineliner
  • Filzstifte
  • Geometriedreieck
  • Zirke
  • l Folienstifte, wasserlöslich
  • Textmarker
  • Aktenordner mit Register
  • Ringbuch
  • Klarsichtfolien/Prospekthüllen
  • Digitale Medien: Tablet und Co.

Schulausstattung in der weiterführenden Schule

Jetzt wird es cool: In den verschiedenen weiterführenden Schulen wie Gymnasium, Gesamtschule, Realschule oder Hauptschule ändern sich nicht nur die Ansprüche der Schule an die Ausstattung, auch die Kinder möchten in Sachen Optik und Design vermehrt mitsprechen. Nicht immer gibt es jetzt noch die üblichen Schullisten. Wir von HÜBSCH und gut geben Ihnen jedoch einen Überblick über typische Materialien, die in weiterführenden Schulen angefragt werden

Auf der weiterführenden Schule drücken Kinder mit ihrem Schulbedarf auch ihre Persönlichkeit aus.
Auf einem Schulheft steht der Spruch „You got this.“ Drumherum liegen ein Kopfhörer und Fineliner.

Schulrucksack und Schultasche in der weiterführenden Schule

  • Ergonomisch angepasster Schulrucksack
  • Zubehör zum Schulrucksack: Schlampermäppchen, Turnbeutel, Trinkflasche, Brotzeitdose, Geldbeutel

Schreibmaterial in der weiterführenden Schule

  • Collegeblock liniert DIN A4
  • Collegeblock kariert DIN A4
  • Schnellhefter in verschiedenen Farben
  • Jurismappe/Postmappe/Eckspanner
  • Notenhefte
  • Hausaufgabenheft
  • Klarsichthüllen/Prospekthüllen
  • Aktenordner mit Register
  • Digitale Medien: Tablet und Co.

Weiterführende Schule: Das gehört ins Mäppchen

  • Dünne Bleistifte
  • Dünne Buntstifte
  • Schulfüller mit Tintenkonverter oder Tintenpatronen
  • Tintenlöscher/Tintenkoller
  • Fineliner
  • Filzstifte
  • Folienstifte, wasserlöslich
  • Textmarker
  • Radiergummi
  • Anspitzer
  • Schere
  • Klebestift
  • Lineal
  • Geometriedreieck
  • Zirkel

Mal- und Bastelbedarf für weiterführende Schule

  • Skizzenbuch
  • Zeichenblock DIN A3
  • Sammelmappe DIN A3
  • Malkasten/Wasserfarbkasten/Deckkasten/Tuschkasten/Farbkasten
  • Borstenpinsel
  • Haarpinsel
  • Wasserbehälter
  • Mallappen

 Sport in der weiterführenden Schule

  • Sportbeutel
  • Sportschuhe (oft mit heller Sohle)
  • Sportkleidung

Schulausstattung: Unsere starken Marken

Wir arbeiten mit Unternehmen zusammen, die über eine hohe Expertise im Schulbereich verfügen. Der Schulbedarf, den Sie bei uns finden, ist auf die Ansprüche der jeweiligen Altersstufen angepasst, ergonomisch durchdacht und qualitativ hochwertig. So finden Sie bei uns Produkte der Marken STABILO, STAEDTLER, Pelikan, Faber-Castell, Brunnen, Heyda, PILOT, edding, Herlitz, Soennecken, oeco, Schneider, 3M, Post-it, DURABLE, MAUL, WEDO, Leitz, Exacompta, Pagna, Falken, Centra, ELBA, Bene, Westcott, tesa, Hama, Esselte, Hahnemühle, Oxford und einige mehr.

Nicht vergessen: Schulbedarf für Linkshänder oder Rechtshänder?

Auf einem Collegeblick steht das Wort „Linkshänder“. Eine Hand hält mit links einen Linkshänder-Schreiblernfüller, drumherum liegen weitere Produkte für Linkshänder.
Produkte für Linkshänder sind auf deren spezielle ergonomische Ansprüche ausgerichtet.

Damit Ihr Kind sich die Welt des Wissens erfolgreich und mit Spaß erobern kann, sollten Sie von Anfang an seine Händigkeit beachten. Standardmäßig sind die meisten Schulmaterialien auf Rechtshänder ausgelegt. Sollten Ihr Kind Linkshänder sein, sollten Sie folgende Materialien in der Linkshänder-Variante kaufen:

  • Schere/Schulschere/Bastelschere
  • Lineal
  • Schreiblernstifte
  • Schreiblernfüller
  • Schreibunterlage
  • Anspitzer
  • Collegeblock
  • Computermaus
  • Ggf. Schreibunterlage
  • Ggf. Lesehilfe

Linkshänder oder Rechtshänder: Händigkeit richtig erkennen

In der Regel kann man spätestens im 3. Lebensjahr erkennen, ob ein Kind Rechtshänder oder Linkshänder ist. Einige Kinder zeigen aber auch noch im 5. oder 6. Lebensjahr keine ganz eindeutige Tendenz. Erfahren Sie in diesem Video, wie Sie die Händigkeit Ihres Kindes bestimmen können:

Video Vorschaubild

Stifte: Welchen Fleck entfernt man wie?

Oje, einmal mit dem Filzstift ausgerutscht und schon ist der Ärmel angemalt – das passiert jedem Kind (und Erwachsenen) mal. Und wie bekommt man Tinte aus der Kleidung? Wir von HÜBSCH und gut verraten Ihnen Tricks und Hausmittel.

Filzstifte: Flecken entfernen

Filzstifte sind tolle Malutensilien, auf Textilien aber echt gemein und hartnäckig. Hat sich Ihr Kind mit Filzstift oder Permanentmarker die Kleidung angemalt, können Sie den Flecken auf unterschiedliche Art und Weise zu Leibe rücken:

  • Filzstiftflecken mit Milch entfernen: Füllen Sie Milch in eine kleine Schüssel und weichen Sie den Fleck komplett ein, bis der Stoff durchtränkt ist. Waschen Sie danach das Kleidungsstück wie üblich.

  • Mit Alkohol können Sie Filzstiftflecken ebenfalls behandeln. Flüssigkeiten wie (farblosen) Nagellackentferner enthalten viel Alkohol. Geben Sie etwas davon auf einen Wattebausch und reiben Sie sacht über den Fleck.

  • Tragen Sie eine kleine Menge Scheuermittel oder Scheuermilch auf und reiben Sie mit Hilfe eines nassen Schwamms vorsichtig über den Fleck. Das Kleidungsstück danach gut ausspülen und wie gewohnt in der Waschmaschine waschen, um die Rückstände des Scheuermittels zu entfernen.

  • Das hier ist Trick 17: Übermalen Sie den Filzstiftfleck mit einem handelsüblichen Whiteboardmarker. Tupfen Sie danach alles mit einem durchnässten Tuch ab. Reiben Sie danach mit einem Radiergummi über die Kleidung, um den Filzstiftfleck zu entfernen.

Unser Tipp: Richtig Filzstifte entsorgen

Der Filzstift ist leer und Sie wissen nicht, in welchen Müll er gehört? Die Kunststoffhülse verleitet dazu, an die gelbe Tonne zu denken – das ist jedoch falsch. Auch ein leerer Filzstift oder Permanentmarker hat in der Regel so viele Tintenrückstände in seinem Inneren, dass er in den Restmüll gehört.

Zum Glück gibt es aber auch nachhaltige Systeme für Permanentmarker und Filzstifte, bei denen beispielsweise die Spitzen ausgetauscht oder die Marker wieder aufgefüllt werden können.

Übrigens: Nachhaltige Stiftsystem eignen sich nicht nur für die Schule. Entdecken Sie umweltfreundliches Arbeiten mit den richtigen Produkten auf unsere Seite "Nachhaltigkeit im Büro".

Füllhalter und Tintenroller Flecken entfernen

Der Tintenroller ist ausgelaufen? Das wird Ihrem Kind eher in der weiterführenden Schule passieren, denn Tintenroller in der Grundschule sind eher unüblich – Tintenkleckse werden Ihnen jedoch auch schon hier begegnen. Grundsätzlich ähnelt die Tinte in Tintenrollern oder Rollerballs derjenigen in Füllfederhaltern und dementsprechend ähnlich sind auch die Methoden zur Entfernung von Tintenroller Flecken und Füllhalter Flecken:

  • Durchtränken Sie den Fleck mit Essig, Milch, Zitronensaft oder Nagellackentferner.

  • Überstreuen sie ihn dick mit Salz, um möglichst viel der Tinte aufzusaugen.

  • Besprühen Sie den Tintenroller Fleck mit Haarspray.

  • Nehmen Sie die Tinte mit einem Tintenlöscher/Tintenkiller auf.

Je schneller Sie den Fleck behandeln und je weniger die Tinte eingetrocknet ist, desto größer ist die Chance auf Erfolg. Waschen Sie nach allen aufgeführten Methoden der Vorbehandlung das Kleidungsstück wie gewohnt.

Schulaustattung bei HÜBSCH und gut

Ob Grundschule oder weiterführende Schule – wir bei HÜBSCH und gut führen ein riesiges Schulbedarfssortiment. Klicken Sie sich durch unseren Onlineshop und lassen Sie sich von uns beraten. Wir "übersetzen" Ihnen gerne Fachbegriffe der Schulliste oder geben Empfehlungen ab, welche Produkte sich für Ihr Kind am meisten eignen. Sprechen Sie uns an!